Banner Intenrationales International
Navigation öffnen

Deutschkurs für Geflüchtete

Deutschkurs

Im Sommersemester 2017 bietet die Fachhochschule Stralsund wieder einen Deutschkurs B2 für Geflüchtete mit Studienwunsch an. Der Kurs soll die für die Aufnahme eines Studiums  nötigen Sprachkenntnisse vermitteln. Für Geflüchtete und Asylbewerber ist dieses Angebot kostenlos.

Teilnahme an Vorlesungen als Gasthörer/in

Parallel zum Deutschkurs können Sie Vorlesungen der Fachbereiche Elektrotechnik/Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft besuchen.

Voraussetzungen

  • Ein Nachweis über Deutschkenntnisse auf B1-Niveau (z.B. Abschluss des Integrationskurses)
  • Ein Nachweis der Studienmotivation  (z.B. Abitur, ein im Heimatland bereits begonnenes bzw. abgeschlossenes Studium)
  • Ein gültiger Aufenthaltstitel (Aufenthaltsgestattung zur Durchführung des Asylverfahrens)

Termine

Kursbeginn: Mitte März 2017
Kursende:   Mitte Juli 2017                                                                                   Unterrichtszeiten: Mo-Fr; am Vormittag

Anmeldung

Interessenten für den B2 Kurs melden sich bitte mit folgenden Unterlagen im International Office (Haus 1, Raum 101, Dienstag 13:00 Uhr – 15:00 Uhr) an:

  • Nachweis über Sprachkenntnisse B1 
  • Gültiger Aufenthaltstitel
  • Antrag auf Gasthörerschaft
  • Abiturzeugnis oder Zeugnis des abgeschlossenen Studiums (deutsche Übersetzung)
  • Passfoto
Haben Sie Fragen, oder benötigen Sie einen Termin außerhalb der Sprechzeiten?
Bitte kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und freuen uns, Sie an unserer Hochschule begrüßen zu dürfen! Besonders freuen wir uns über Bewerber, die sich für ein Studium an der Fachhochschule Stralsund interessieren.

Kontakt

Tel.: +49 3831 456533 (Montag  - Mittwoch)
welcome@fh-stralsund.de
Drucken