Banner Luftbild Über uns
Navigation öffnen

25 Jahre Fachhochschule Stralsund

1991 bis 2016 – Fachhochschule Stralsund: Eine Erfolgsgeschichte in MV

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Förderer der Fachhochschule Stralsund,

am 1. September 1991 wurde die Fachhochschule Stralsund auf Beschluss der Landesregierung gegründet. 2016 jährt sich die Gründung der Fachhochschule Stralsund zum 25. Mal und wir feiern unser 25-jähriges Jubiläum. Schon heute lade ich Sie ein, sich an den wichtigen Feierlichkeiten zu Ehren unserer Hochschule zu beteiligen.

Das Festprogramm erstreckt sich über den Zeitraum vom 1. September bis zum 30. November 2016. Dieser Zeitraum wurde deshalb gewählt, weil die Fachhochschule Stralsund am 01. September 1991 per Kabinettsbeschluss gegründet wurde, am 15. Oktober 1991 der Studienbetrieb mit 175 Studierenden am Standort Stralsund begann und der Festakt zur Gründung der Hochschule im Audimax im Beisein des damaligen Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern, Prof. Dr. Alfred Gomolka stattfand.

Bei einem so wichtigen und schönen Ereignis wollen wir nichts dem Zufall überlassen und stecken bereits tief in der Planung des Jubiläums. Daher kann ich Ihnen verraten, dass Sie das Fest nicht verpassen und sich folgende Termine vormerken sollten:

Am 13. September beginnen wir das neue Studienjahr 2016/17 mit unserem traditionellen Festakt in der St. Marienkirche, auf dem die neuen Studierenden immatrikuliert und die Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet werden. Am 04. Oktober erfolgt die feierliche Amtseinführung des 7. Rektors und der neuen Prorektoren der Fachhochschule Stralsund.

Zu den absoluten Höhepunkten werden der Festakt anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Fachhochschule Stralsund im Theater am 25. Oktober und der Hochschulball am 26. November in der Alten Brauerei gehören.
Weitere Veranstaltungen zu den Jubiläumsfeierlichkeiten der Stralsunder Hochschule können Sie dann dem Programmflyer und den Darstellungen auf unserer Webseite entnehmen.

Bis dahin laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und Sie sind schon heute eingeladen, regelmäßig auf dieser Webseite vorbeizuschauen, um sich über den aktuellen Stand der Planung und die neusten Informationen auf dem Laufenden zu halten.




Drucken