Banner Luftbild Über uns
Navigation öffnen

Baltic Racing Team

Das Baltic Racing Team der Fachhochschule Stralsund nimmt seit 1999 am internationalen Studentenwettkampf Formula Student/Formula SAE teil, der den weltweit größten Ingenieurnachwuchswettbewerb darstellt. Die Zielsetzung des Wettbewerbs liegt darin, die komplett eigenständige Entwicklung, Finanzierung, Konstruktion und Vermarktung eines einsitzigen Formel-Rennwagens durch studentische Teams auf den Weg zu bringen. Dabei geht es nicht nur um die Geschwindigkeit des Fahrzeugs sondern um das beste „Gesamt-Paket“, welches Aspekte wie Konstruktion, Leistung und die finanzielle Planung des Teams umfasst.



Mittlerweile entstanden in der Projektwerkstatt auf dem Campus der Fachhochschule Stralsund 13 Rennwagen. Bereits in den frühen Anfängen konnte sich unser Team durch herausragende Leistungen international einen hervorragenden Ruf erarbeiten und seine Ziele definieren. Das höchstes Ziel war und ist es, die Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und das Innovationspotenzial der Fahrzeuge zu steigern, sowie durch die bereichsübergreifende Arbeit von engagierten, kompetenten und hoch motivierten Studenten die Wettkämpfe der Formula Student/SAE für sich zu entscheiden.


















Das Baltic Racing Team hat viele vordere Plätze bei Wettkämpfen wie der Formula Student Australia, Formula Student Germany, Formula Student Austria und Formula Student Birmingham erreicht. Es wurde bereits 10x bestes deutsches und 2x bestes europäisches Team.

In diesem Jahr nimmt das Projekt an folgenden Wettkämpfen teil:
-

Ausführliche Informationen zu diesem Projekt findet man hier.

Drucken