Banner Luftbild Über uns
Navigation öffnen

Mit neuem Namen und Schwung in die Zukunft – aus Fachhochschule wird Hochschule Stralsund

PRESSEMITTEILUNG

Stralsund, 1. März 2017

Aus Fachhochschule Stralsund wird Hochschule Stralsund

Wer ab heute an der Fachhochschule anruft, wird sich daran gewöhnen müssen, dass man sich dort neu mit „Hochschule Stralsund“ meldet. Am 1. März 2017 hat die Hochschulleitung die neue Grundordnung durch Veröffentlichung auf der Homepage in Kraft gesetzt. Damit wird auch der neue Name „Hochschule Stralsund“ offiziell. ( Grundordnung )

„Damit hat das 7. Rektorat sein erstes großes Projekt in weniger als einem Semester umgesetzt. An anderen Hochschulen würde man hierfür in Jahren denken.“, freut sich Rektor Matthias Straetling, „Wir sind eben eher ein Schnellboot als ein Tanker!“

Das Bildungsministerium in Schwerin hat die neue Grundordnung im Februar mit kleineren Auflagen genehmigt. So wurde die vom Senat und Konzil beschlossene Zuständigkeit des Konzils für organisatorische Änderungen dahingehend korrigiert, dass weiterhin die Regelungen des Landeshochschulgesetzes greifen und die Zuständigkeit beim Rektorat verbleibt. Das Rektorat hat angekündigt, diesbezüglich für eine Änderung des LHG zu werben.

Am Tag der offenen Tür am 22. April 2017 wird die Hochschule Stralsund ihr neues Logo der Öffentlichkeit präsentieren, dann hat auch das durchge-x-te Logo als Provisorium ausgedient.
 
 Kontakt für Rückfragen

 Dr. Matthias Straetling, Rektor
  rektor@fh-stralsund.de
 Tel. 03831.456500
 Mobil 0171.2413262

 Christina Hobor, komm. Leiterin Stabstelle Hochschulkommunikation
  pressestelle@fh-stralsund.de
 Tel. 03831.456528



Drucken