Banner Luftbild Über uns
Navigation öffnen

Hochschulmarketing

Der Begriff des Hochschulmarketings kann als ein sehr umfangreicher Begriff gesehen werden, welcher viele Leistungsbereiche einer Hochschule erfasst. Folglich gibt es u.a. das Studierenden- oder Studiengangsmarketing, Forschungsmarketing, Weiterbildungsmarketing, Beschaffungsmarketing (Fundraising) und das Alumnimarketing. 

Damit die Fachhochschule Stralsund im zunehmenden Wettbewerb um Studienanfänger bestehen kann, ist das Thema Hochschulmarketing unumgänglich. Neben der Positionierung der Hochschule auf dem Bildungsmarkt, ist auch die Unterstützung der jungen Menschen bei der Orientierung hinsichtlich des nachschulischen Werdeganges und der Studienwahl von Bedeutung. Die Schüler haben die Möglichkeit verschiedene Angebote an der Fachhochschule wahrzunehmen. Dadurch bekommen sie nicht nur die Chance, sich über das Studienangebot der Hochschule direkt vor Ort zu informieren, sondern können den Campus und das Studentenleben genauer kennenlernen. Im Zuge dieser Informationsveranstaltungen können sie sich Labore, Hörsäle und weitere Stationen des Hochschulcampus ansehen, an einer Vorlesung teilnehmen und einen ersten Eindruck über das Studium an der Hochschule gewinnen.

Die Fachhochschule Stralsund verfolgt seit längerem eine ganzheitliche Marketingstrategie. Dabei werden nicht nur Strategien und Maßnahmen des regionalen, nationalen und internationalen Hochschulmarketings geplant, organisiert und durchgeführt, sondern das Studierenden- und Hochschulmarketing ist vernetzt mit dem Stadt-, Regional, Bundes- und Landesmarketing. So arbeitet die Fachhochschule Stralsund in folgenden Marketinginitiativen mit:

Hochschulmarketingverbund der Hochschulen in den neuen Bundesländern: Hochschulmarketing-Club

Hochschulmarketingverbund Mecklenburg-Vorpommern:
Studieren mit MEERwert
Stadtmarketing Stralsund e.V.

Drucken