Noch
Days Hrs Mins
bis zur neuen Webseite!
Banner Luftbild Über uns
Navigation öffnen

FH Stralsund kooperiert mit Indonesien

Die Fachhochschule Stralsund hat einen Kooperationsvertrag mit der Udayana University auf Bali in Indonesien geschlossen. Am gestrigen Nachmittag haben wir unsere internationalen Studierenden begrüßt.
Die Kooperation mit der Udayana University Bali bezieht sich vor allem auf den Master-Studiengang Tourism Development Strategies (TDS) im Fachbereich Wirtschaft und ist Bestandteil des ASEM-Programmes (Asia-Europe-Meeting). In diesem Semester beginnt die Kooperation mit einem beidseitigen Studierendenaustausch von fünf Studierenden. Mittelfristiges Ziel dieser Kooperation ist die Erarbeitung eines joint curriculums mit gemeinsamen internationalen Studienabschlüssen. Diese Initiative wird durch ASEM getragen, die Finanzierung erfolgt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) begleitet. Der Master-Studiengang Tourism Development Strategies (TDS) ist deutschlandweit der einzige Studiengang, der für die Beteiligung an diesem Projekt ausgewählt worden ist.
Im Rahmen dieses Programms sind fünf Studierende der Fachhochschule Stralsund seit Anfang September an der Udayana University auf Bali und nehmen an den Lehrverstaltungen des dortigen Master-Studiengangs Tourism Studies teil. Die fünf Studierenden aus Indonesien sind seit dem 03. November in Stralsund. Der Prorektor Herr Prof. Dr. Dirk Engel begrüßt im Namen des Rektorats die Studierenden aus Bali. Außerdem nehmen weitere TDS-Studierende aus Deutschland, Italien, Peru und Palästina, die Leiterin des Internationalen Akademischen Service IAS, Frau Pedde, sowie das Dozenten-Team des Tourismusbereiches der Hochschule teil. Die Fachhochschule Stralsund unterhält aktuell rund 90 Kooperationen zur Hochschulen in 35 Ländern.


Drucken